Dr.M's 10 Öre TML
Ein simpelst zu bauender Lautsprecher für nur 10 Euro. Der verwendete Breitbandlautsprecher aus dem Universal- und Ersatzbereich von Monacor ist erstaunlich günstig und bietet klangliche Eigenschaften, die man für den Preis nie erwartet hätte.
Um diesen Breitbänder pur zu geniessen, ohne jegliche Filter (er benötigt auch keinen Sperrkreis!), bot sich aufgrund seiner Parameter eine kleine Transmissionline an, die ihn im Bassbereich nicht überfordert. In diesem Gehäuse spielt er bis ca.75 Hz . Viel tiefer lässt sich der Monacor auch nicht sinnvoll abstimmen. Für einen PC Lautsprecher oder als Satellit für eine Subwooferkombination ist das jedoch ausreichend. (Übrigens auch ein super Brüllwürfel-Ersatz!)
Diese "Urversion" soll als Beispiel für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für den kleinen Breitbänder dienen. Die Lineparameter sind nämlich denkbar einfach:
-1m Linelänge
-Querschnitt bis zum Auslass 40m²
-Treiberposition bei 35cm Lauflänge
Feel free!


Bedämpfungsvorschlag: Ein 8cm breiter Streifen Sonofil über die gesamte Lauflänge.


Zuschnittsliste:
Fronten 2x46,8x10cm
Innenteiler und Rückwände: 4x42,8x10cm
Böden und Deckel: 4x12,8x10cm
Seiten: 4x12,8x50cm

Treiber: Monacor sp8/4sqs

Bauplan (Zeichnung von wraeththu): Hier zu sehen als Schnittbild. Die dargestellten Teile werden auf eine Seitenwand aufgeleimt. Danach die 2. Seitenwand drauf. Fertig.


Tipps:
-Löcher für Chassis und Terminal vorher aussägen, sonst braucht ihr ein sehr kurzes Sägeblatt.
-Die Schallwand ordentlich anfasen. Ich hab das einfach mit dem Bandschleifer gemacht.
-Das Sonofil kann man gut mit einem vorher durchgeführten Band einziehen, genau wie das Kabel. Unterhalb des Treibers kann man gut mit einem Zollstock nachschieben.
-Hinter dem Treiber das Sonofil etwas auseinander zupfen.

Diese Bauanleitung ist nur für private Zwecke frei verwendbar. Kommerzielle Nutzung vorbehalten. Keine Garantie. Fragen, Anregungen und Sonstiges bitte an Dr.M unter : doctormase(bei)web.de)